Generationswechsel – JHV

Am Freitag, 11.01.2019 trafen sich die Mitglieder der FFW Neuhausen zur alljährlichen Jahreshauptversammlung im Gasthaus Sturmbräu in Neuhausen. Als besonderer Punkt stand dieses Jahr wieder die Neuwahl der Vorstandschaft auf dem Programm.

Nach der Begrüßung durch den scheidenden Vorstand Hans-Jürgen Fischer und dem anschließenden Gedenken an die verstorbenen Kameraden berichtet der Kassenwart Robert Wagner über die Finanzen der FFW Neuhausen. Auch im vergangenen Jahr konnte man wieder beachtliche Erfolge vorweisen und so die Feuerwehr, Jugend- und Kinderfeuerwehr und somit am Ende auch die Gemeinde Offenberg wieder bei der Erfüllung dieser wichtigen hoheitlichen Aufgabe untersützten. Insgesamt flossen knapp 8.000 € der vom Verein erwirtschafteten Beträge zurück in die Einsatz- und Jugendabteilung.
Nach dem Bericht der Kassenprüfer Heinrich Praml sen. und Alfons Bauer und der daraufhin erteilten Entlastung durch die Mitgliederversammlung ließ Hans-Jürgen Fischer das vergangene Jahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf das aktuelle Jahr 2019. Neben zahlreichen Besuchen bei Gartenfesten und Veranstaltungen erwähnte er auch den Besuch beim Gründungsfest des TSV Aschenau.
Im Anschluß bedankte er sich bei allen Mitgliedern der scheidenden Vorstandschaft für die Unterstützung während seiner 12jährigen Amtszeit als 1. Vorstand. 2006 hatte Fischer das Amt vom mittlerweile verstorbenen Heinrich Adolf sen. mit Heinrich Adolf jun. als 2. Vorsitzenden an seiner Seite übernommen. Nachdem auch dieser plötzlich verstarb ließ sich Wilhelm Mühlbauer nicht lange bitten und hat das Amt als 2. Vorsitzender übernommen. Aus zeitlichen Gründen u.a. aufgrund seines Amtes als 1. Bürgermeister der Gemeinde Offenberg stand Fischer nicht mehr zur Wahl zur Verfügung. Auch sein Stellvertreter nutzte diese Gelegenheit um die Verantwortung an die nächste Generation weiterzugeben.

Als 1ter Vorstand wurde somit Wilhelm Ebner jun. einstimmig gewählt, sein Stellvertreter ist ab sofort der bisherige Kassier Robert Wagner. Somit wird eine vor einigen Jahren abgelegte Tradition, dass die Kommandanten zugleich auch die Vorstände des Vereins sind, nun wieder gepflegt.

Als Kassenwartin wurde Andrea Stelzl und als Schriftführerin wurde Kristina Haban einstimmig gewählt. Wilhelm Mühlbauer, Jonas Dallmeier, Simon Pfeffer und Thomas Fischl fungieren ab sofort als Vertrauensmänner. Die bewährten Kassenprüfer Heinrich Praml sen. und Alfons Bauer wurden ebenso einstimmig im Amt bestätigt.

Nachdem Wahlleiter und Ehrenkommandant Karl Mühlbauer die Wahlen für beendet erklärte übernahm der neue 1. Vorstand Wilhelm Ebner jun. die Sitzungsleiter und bedankte sich direkt bei den ehemaligen Vorständen mit einem kleinem Geschenk für die vorbildliche und engagierte Arbeit.

Im Anschluß berichtete der 1. Kommandant Robert Wagner über das abgelaufene Jahr sowie über die anstehenden Aufgaben. Am Ende seiner Ausführungen wurden noch verdiente Aktive befördert. Garhammer Sophia, Julian Vogl und Andrea Stelzl wurden zum Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau befördert, den Rang des Oberfeuerwerhmanns erhielt Helmut Fischl, den des Hauptfeuerwehrmanns bzw. Hauptfeuerwehrfrau erhielten Hans-Jürgen Fischer, Xaver Fischer, Hans Bauer, Wilhelm Ertl, Hans-Jürgen Garhammer, Adolf Helmprecht und Walter Urban. Zum Löschmeister wurde Wilhelm Ebner jun. und zum Hauptlöschmeister wurde Robert Wagner befördert.

Es folgten noch die Ausführungen des 1. Jugendwartes Christian Heinrich sowie der Bericht über die Kinderfeuerwehr, vorgetragen von Kristian Haban. Besonders die Kinderfeuerwehr erfreut sich im 1ten Jahr ihres Bestehens an einem regen Zulauf und so konnte der Mitgliederstand heuer von 0 auf 26 Kinder ausgebaut werden.

Bevor der neue 1. Vorstand Wilhelm Ebner die Sitzung beendete wurden noch langjährige Vereinmitglieder geehrt. Heinrich Manuel, Thomas Lankes, Sebastian Lehner, Anna-Katharina Mühlbauer, Thomas Mühlbauer und Fabian Spranger konnten für die 10jährige Mitgliedschaft geehrt werden, Sebastian Foraita für 20 Jahre, Markus Billmeier, Armin Egginger, Hans-Jürgen Fischer, Reinhold Praml jun. und Markus Urban für 30 Jahre. Für die 40jährige Mitgliedschaft erhielten Hans Bauer, Georg Knogl und Klaus Schwarzmüller die entsprechenden Aufnäher für Ihre Uniform. Johann Fischer konnte für 50 Jahre und Reinhold Praml sen. sowie Siegfried Veitl für 60jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Gegen 21.30 Uhr konnte Wilhelm Ebner die Sitzung beenden. Bis um halb zwei morgen verblieb man noch in gemütlicher Runde beim Ratschn und Kartenspielen und lies den Abend ausklingen.

v.l. Simon Pfeffer, Thomas Fischl (Beiräte), Robert Wagner (2. Vorstand), Andrea Stelzl (Kasssenwartin), Kristina Haban (Schriftührerin), Wilhelm Ebner jun. (1. Vorstand), Wilhelm Mühlbauer (ehem. 2. Vorstand), Hans-Jürgen Fischer (ehem. 1 Vorstand).

Bitte folgen und liken Sie uns.
error
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Twitter