Verkehrsunfall BAB A3



Datum: 17.04.2020
Alarmzeit: 14:20 Uhr
Art: Verkehrsunfall – THL 1
Einsatzort: BAB A3 Richtung Regensburg
Mannschaftsstärke: 1/8
Fahrzeuge: Neuhausen 43/1
Weitere Einheiten: FFW Metten mit VSA, DEG Land 3/2, POL, BRK Deggendorf
Einsatzende: 15:45 Uhr

Heute nachmittag ereignete sich auf der A3 zwischen dem Parkplatz Offenberg und der AS Schwarzach ein Verkehrunfall. Es waren ein LKW und ein PKW beteiligt. Der PKW bliebt auf dem Überholstreifen schwer beschädigt liegen während der LKW ca. 250m weiter auf dem Standstreifen zum stehen kam.

Die Trümmerteile des PKW waren auf einer Länge von ca. 150m auf der Überholspur verteilt. Die FFW Neuhausen übernahm gemeinsam mit der FFW Metten die Absicherung der Unfallstelle. Zudem stellten wir den Brandschutz am PKW sicher und reinigten die Fahrbahn. Nach ca. 1,5 Stunden konnten beide Wehren wieder einrücken.

Dies war unser erster Einsatz unter „Corona-Bedingungen.“ Der Mund-Nasenschutz sowie die Einweghandschuhe unter den Feuerwehrhandschuhen machen die Arbeit nicht gerade angenehmer. Trotzdem hielten sich alle Kameradinnen und Kameraden, die Führungskräfte sowie die Polizei an die Vorgaben.



Bitte folgen und liken Sie uns.
Follow by Email