VU BAB A3 PKW/LKW

Datum: 13.08.2019
Alarmzeit: 07:30 Uhr
Art: Verkehrsunfall PKW / LKW
Einsatzort: BAB A3 Richtung Regensburg
Mannschaftsstärke: 1/8
Fahrzeuge: Neuhausen 43/1
Weitere Einheiten: FFW Metten mit VSA, FFW Deggendorf mit VSA, Land 3, Land 3/2, POL, POL Gefahrgutzug, Autobahnmeisterei
Einsatzende: 11:13 Uhr
Bildquelle: Kreisbrandinspektion Deggendorf

Am Dienstagmorgen wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Metten auf die Autobahn A3 in Fahrtrichtung Regensburg alarmiert. Kurz nach der Auffahrt Metten kollidierte ein PKW von hinten mit einem Tankwagen der 15.000 Liter Heizöl geladen hatte. Das Trümmerfeld erstreckte sich über ca. 300m.

Da sich Fahrzeuge sowohl auf dem Standstreifen aber auch auf dem Überholstreifen befanden wurde ein zweiter Verkehrswarnanhänger der Feuerwehr Deggendorf alarmiert. Zum Glück kamen alle Beteiligten glimpflich davon. Am PKW entstand wohl Totalschaden, auch der Tankwagen wurde erheblich beschädigt so dass eine Weiterfahrt auf eigener Achse nicht mehr möglich war. Der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen bei ca. 100.000 €.

Da durch den massiven und mehrfachen Aufprall auch eine Füllleitung beschädigt wurde traten geringe Mengen Heizöl aus, welche aber direkt von dem Tankwagenfahrer mit Bordmitteln gebunden wurden. Es fand keine Kontamination der Umwelt statt.

Nach dem Eintreffen der Autobahnmeisterei mit den Verkehrswarnanhängern konnten die Kameraden aus Metten und Deggendorf wieder einrücken.

Bevor der Tankwagen aber abgeschleppt werden konnte, musste das Heizöl umgepumpt werden. Aus diesem Grund wurde die regionale Firma verständigt welche kurzfristig einen weiteren Tankwagen an die Unfallstelle brachte um das Heizöl an Ort und Stelle umzuladen. Nachdem dies erfolgreich abgeschlossen wurde, wurde der Tankwagen unter Polizeibegleitung zum naheliegenden Offenberger Parkplatz begleitet um die A3 wieder freigeben zu können.

Nach über 3 Stunden konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Bitte folgen und liken Sie uns.
error
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter