VU PKW BAB A3

Datum: 18. Dezember 2018
Alarmzeit: 20:13 Uhr
Art: Verkehrsunfall mit PKW
Einsatzort: BAB A3 R->PA zwischen Metten und AK Deggendorf
Mannschaftsstärke: 1/8 + 1/6
Fahrzeuge: Neuhausen 43/1 + Neuhausen 11/1
Weitere Kräfte: FFW Metten mit VSA, Deggendorf Land 3/2, Deggendorf Land 2, Polizei, BRK Deggendorf

Einsatzbericht:
Verkehrsunfall PKW auf der BAB A3 Regensburg in Richtung Passau, ca. 2km hinter der Auffahrt Metten kam es vermutlich aufgrund eines Wildunfalles zu einem Verkehrsunfall. Nachdem zuerst die Leitplanke auf der linken Seite des Fahrstreifens touchiert wurde, durchbrach der PKW die Leitplanke rechts vom Standstreifen und blieb schließlich auf der Seite liegend, an zwei Bäume gelehnt liegen. Die junge Fahrerin hatte beim Eintreffen das Fahrzeug bereits verlassen und konnte mit vermutlich leichten Verletzungen und unter Schock stehend an den schnell eingetroffenen Rettungsdienst vom BRK Deggendorf übergeben werden. Die Unfallstelle wurde von der FFW Neuhausen ausgeleuchtet. Die Verkehrsabsicherung wurde von der FFW Metten mit dem Verkehrswarnanhänger und von uns mittels Verkehrsleitkegel und -Warnleuchten erstellt. Nach der Bergung des Fahrzeuges und der Reinigung der Fahrbahn sowie des Seitenstreifens konnten beide Wehren nach knapp 2 Stunden wieder einrücken.

Die noch in der Wache in Neuhausen in Bereitstellung stehende Mannschaft konnte nach 10 Minuten die Bereitschaft auflösen.

Bitte folgen und liken Sie uns.
error
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter