VU PKW/LKW A3

Datum: 16.06.2022
Alarmzeit: 21:39 Uhr
Art: Verkehrunfall mehrere Fahrzeuge
Einsatzort: A3 FR Regensburg, Höhe AS Schwarzach
Mannschaftsstärke: 1/8 + 1/4
Fahrzeuge: Neuhausen 43/1 + Neuhausen 11/1
Weitere Einheiten: FFW Metten, Rettungsdienst, DEG LAND 3/2, DEG LAND 2
Einsatzende: 23:47 Uhr

In der Nacht auf Freitag wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Metten zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf die A3 in Fahrtrichtung Regensburg alarmiert. Kurz vor der Ausfahrt Schwarzach fanden wir einen PKW in der linken Leitplanke sowie mehrere LKW auf dem Standstreifen vor. Das Trümmerfeld erstreckte sich über mehrere 100m. Es wurde umgehend eine Vollsperrung der Autobahn in FR Regensburg eingeleitet. Der bereits am Einsatzort eingetroffene Rettungsdienst vom BRK Deggendorf versorgte die Insassen der Fahrzeuge.

Wir reinigten die Fahrbahn und schleppten mit unserem LF das PKW-Wrack auf den Standstreifen während unser Mehrzweckfahrzeug die Verkehrsvorwarnung auf Höhe des Parkplatzes Offenberg übernahm. Die Kameraden aus Metten sicherten mit dem Verkehrswarnanhänger die Arbeiten ab und unterstützen bei der Fahrbahnreinigung. Nach der Reinigung konnte die Überholspur für den Verkehr wieder freigegeben werden. Nach knapp 2 Stunden konnte die Unfallstelle an die Autobahnmeisterei übergeben werden.

Bitte folgen und liken Sie uns.
Follow by Email