Verkehrsunfall PKW gegen LKW – BAB A3

Datum: 24. April 2019
Alarmzeit: 20:10 Uhr
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB A3 Metten -> Regensburg
Mannschaftsstärke: 1/8 + 1/7
Fahrzeuge: Neuhausen 43/1 und Neuhausen 11/1
Weitere Einheiten: Metten 20/1 mit VSA, Deggendorf 67/1 mit VSA, DEG Land 3/2, RD Rot Kreuz Deggendorf 71/1 + 76/1, Polizei Deggendorf
Einsatzende: 21:01 Uhr

Einsatzbericht:
Während der Teilnahme an einer Funkübung im Gemeindebereich Grafling erreichte uns die Alarmmeldung über einen Verkehrsunfall auf der A3 in Fahrtrichtung Regensburg. Kurz vor der Ausfahrt Schwarzach hatte sich ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW ereignet. Betriebsstoffe sind ausgelaufen und der PKW blieb auf der Überholspur stehen. Die Betriebsstoffe wurden durch die FFW Neuhausen gebunden und der PKW auf den Standstreifen verbracht. Nachdem die Spur von Splitterteilen gereinigt wurde konnte die Überholspur nach Rücksprache mit der anwesenden Polizeistreife wieder freigegeben werden. Alle Feuerwehr-Einheiten rückten nach ca. 45 Minuten wieder ein. Die beteiligten Fahrzeugführer wurden währenddessen vom Rettungsdienst behandelt.

 

Bitte folgen und liken Sie uns.
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
https://www.ffw-n.de/verkehrsunfall-pkw-gegen-lkw-bab-a3">
Twitter