Heute vor 61 Jahre … erste Leistungsprüfung in Niederbayern

03. Juli 1959 – Neuhausener Wehr legt erste Leistungsprüfung in Niederbayern ab – stop – Schiedsrichter in Neuhausen ausgebildet – stop –

Das sind die Schlagzeilen im Telegrammstil dieser denkwürdigen und unvergesslichen Ereignisse heute vor genau 61 Jahren auf dem alten Fußballplatz (jetziges Firmengelände Fa. Streicher) in Neuhausen.

Leistungsprüfung? Das ist heute für jede Feuerwehr etwas ganz normales. Doch vor 1959 gab es die Leistungsprüfung im heutigen Sinne noch nicht.

Unser ehemaliger Feuerwehrkommandant (1947-1958) Heinrich Praml sen. erkannte dass eine geordnete und geregelte Ausbildung der Feuerwehrdienstleistenden notwendig ist und entwickelte im heimischen Wohnzimmer die Leistungsprüfung Löschangriff wie sie in ähnlicher Form noch heute durchgeführt wird. So lag auch nichts näher als mit seinem Nachfolger im Neuhausener Kommandantenamt Josef Wimbauer und seinem Stellvertreter Theodor Billmeier die 1te Leistungsprüfung in Niederbayern durchzuführen.

Die Teilnehmer der Leistungsprüfung:

Auf dem Gruppenbild v.l. Theodor Billmeier (Löschmeister), Erich Schafhauser (Melder), Josef Bräu (Maschinist), Xaver Schwab und Alfons Bauer (Löschtrupp), Ludwig Bauer und Xaver Fischer (Wassertrupp), Alfons Kronschnalb und Franz Bräu (Schlauchtrupp).

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass im Landkreis Passau seit 1954 bereits Leistungsprüfungen durchgeführt wurden, diese waren jedoch an österreichische Vorbilder angelehnt.

Bitte folgen und liken Sie uns.
Follow by Email